Zahnästhetik

Ein schönes Lächeln ist kein Zufall.

Untersuchungen haben ergeben, dass beim ersten Kontakt mit einem fremden Menschen der Blick zuerst die Augen und die Mundpartie des Gegenübers abtastet, wobei der erste Eindruck massgeblich über Sympathie oder Antipathie entscheidet. Zähne prägen das Erscheinungsbild eines Gesichtes ganz entscheidend.

Strahlend weisse, ebenmässige Zähne wirken anziehend und gelten als Ausdruck von Vitalität und Gesundheit.

Nicht zuletzt wirkt sich ein attraktives Lächeln auch förderlich auf das Selbstbewusstsein aus. Wer schöne Zähne hat, lächelt lieber und häufiger als jemand, der seine unansehnlichen Zähne eher verbergen möchte. Umgekehrt können unästhetische, schiefstehende oder verfärbte Zähne zu Hemmungen und Kontaktschwierigkeiten führen.

Die moderne ästhetische Zahnmedizin kann dem Wunsch nach kosmetischer Verbesserung entsprechen und tut dies auf schonende, aber dauerhafte Weise durch Veränderung von Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellung, sowie durch Eingriffe im Bereich des Zahnfleisches, wobei die individuellen Charakterzüge, die Ausstrahlung und die Physiognomie eines Gesichts immer mit berücksichtigt werden.

Möglichkeiten zur Realisation einer schönen Zahnästhetik

Zahnaufhellung

Alleine das Aufhellen (Bleaching) der Zähne bringt oft eine deutliche Verbesserung des Aussehens.

Kunststoffrestauration

Verschiedene Lagen aus hochwertigem Keramik-Kunststoff werden direkt auf den Zahn des Patienten aufgetragen und mit Licht ausgehärtet. Günstige Methode, mit der man sehr schöne Resultate erreichen kann. Anwendung vor allem dann, wenn an Zahnfarbe, -form und -oberfläche nicht allzu viel verändert werden muss. Vorgängiges Aufhellen der Zähne ist fast immer erwünscht.

Veneers

Nach einer minimalen Zahnpräparation wird ein Abdruck erstellt, aufgrund dessen der Zahntechniker eine individuelle hauchdünne Keramikschale herstellt. Diese wird danach auf den Zahn geklebt – eine perfekte Ästhetik wird erreicht.

Krone

Perfekte Ästhetik, ebenfalls in Keramik (Zirkon), für Zähne, die bereits viel Substanzverlust erlitten haben. Bei einer Krone wird der ganze Zahnstumpf mit einer individuell geformten Kappe aus Zirkon umfasst und der Zahn somit perfekt wieder aufgebaut.

Inlay

Individuell im Labor hergestellte, hochbelastbare Keramikfüllung, die die Kavität mit höchster Präzision ausfüllt und die ursprüngliche Zahnform wiederherstellt.

Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen werden mit Hilfe von transparenten Schienen nahezu unsichtbar korrigiert.

Karl-Marx-Straße 84-86
12043 Berlin

Eingang Karl-Marx-Str. /
Ecke Boddinstr.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
MO - FR 08:00 - 18:00 Uhr
SA 10:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung.