Mark Brandmann

  • Zahnarzt
  • Geschäftsführung
  • Ärztliche Leitung

Vita

Name

Mark Brandmann

Sprache und Fachgebiete

Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Rumänisch
Implantologie, Chirurgie, Ästhetische Zahnheilkunde

Facts - Beruflicher Werdegang
  • Studium der Zahnmedizin: 2005-2011
  • Assistenz-Zahnärztliche Tätigkeit: 2011-2013
  • Niedergelassener Zahnarzt in eigener Praxis: seit 2013
  • Inhaber der opensmile MVZ GmbH: Seit 2019

Fragen und Antworten

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

ch habe eine echte Liebesbeziehung zu meinem Beruf. Das Handwerk des Zahnmediziners fällt mit meiner persönlichen Neigung zusammen, es geht mir leicht von der Hand und es macht mir richtig Spaß meinem Patienten zu helfen. Die Vielfältigkeit in meinem Beruf, die tägliche Abwechslung der verschiedenen Behandlungen in der Zahnmedizin und die sehr enge, vertrauensvolle Bindung zu unserem Team, ist einer der wichtigsten Aspekte warum ich jeden Tag in unserem Zahnzentrum mit einem Lächeln beginne. Am meisten Spaß macht mir die Arbeit mit einem top funktionierenden Team beim „Probleme“ lösen für unsere Patienten, sodass unsere Patienten die Zahnarztpraxis schmerzfrei und mit strahlenden weißen Zähnen wieder verlassen können.

Was hat Dich dazu gebracht, Zahnmedizin zu studieren?

Die Zahnmedizin wurde mir sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Sowohl meine Eltern als auch meine Großeltern waren Zahnärzte und da es zum Astronauten nicht gereicht hat, bin ich in die Fußstapfen meiner Eltern getreten.

Ein guter Job muss mich lassen, wie ich bin. Ich mag es, authentisch zu sein. Nur so kann ich auch wirklich vor Patienten überzeugen und habe auch langfristig Spaß an meiner Arbeit.

Außerdem ist es auch wichtig, dass die Arbeit die eigenen Wünsche, Vorstellungen und Sehnsüchte widerspiegelt.

Was würdest Du tun, wenn Du unendlich viel Geld hättest?

Das einzige Ziel, dass ich verfolgen würde, wäre Unabhängigkeit.

Ich würde einen Großteil meines Geldes für gemeinnützige Zwecke spenden, um auch die Zahngesundheit in den Dritte-Welt-Ländern zu verbessern. Ich würde die Welt bereisen, um andere Kulturen und zahnmedizinische Techniken kennenzulernen und mir und meiner Familie ein Eigenheim gönnen.

Hast Du eine Morgen-Routine und wie sieht diese aus?

Ja, ich gehe jeden einzelnen Morgen vor der Arbeit joggen und habe anschließend ein Familienfrühstück mit meinen liebsten. Das ist meine Energiequelle für den Tag.

Wenn Du drei Wünsche frei hättest: Welche wären es?

Gesundheit, bessere Mundhygiene und Aufklärung bei allen Patienten und dass alle Menschen Zugang zu einer medizinischen / zahnmedizinischen Versorgung haben.

Wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Steve Jobs – Er war Visionär, Erfinder, Ehemann und Familienvater und ich hätte noch einige offene Fragen an Ihn.

Für welche drei Dinge in Deinem Leben bist Du am dankbarsten?

Für meine Familie, meine Freunde, Gesundheit und meinen Beruf, der mich erfüllt und mir Spaß macht.

Angenommen, am Flughafen wartet jetzt ein Privat-Jet, der Dich überall hinbringen kann, wohin soll die Reise gehen?

Nach Südafrika – Mich hat schon immer die Vielfältigkeit des Landes interessiert.

Was darf in Deinem Urlaubskoffer nie fehlen?

Meine elektrische Zahnbürste, Zahnpasta und mein iPad.

Was wäre aus Deinem Leben – neben Familie, Freunden und Beruf – nicht wegzudenken?

Meine sportlichen Aktivitäten, die bringen das nötige Gleichgewicht in mein Leben.

Was war einer Deiner prägendsten Momente im Leben?

Die Geburt meiner beiden Kinder und das Gefühl Vater zu werden.

Wofür kannst Du Dich richtig begeistern?

Technische Innovationen.

Was ist Dein Lieblingsort in Berlin?

Die Ruhe und Idylle des Schlachtensees sind für mich ein toller Rückzugsort um meine Gedanken zu ordnen und neue Energie zu tanken.

Was hast Du am liebsten in Deinem Kühlschrank?

Ein eiskalte Bionade.

Welche guten Angewohnheiten hast Du?

Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Gewissenhaftigkeit.

Wie verbringst Du am liebsten einen freien Tag?

Am liebsten gehe ich mit meiner Familie Radfahren und verbinde es mit einem schönen Picknick im Grünen fernab von dem Lärm der Stadt.

Karl-Marx-Straße 84-86
12043 Berlin

Eingang Karl-Marx-Str. /
Ecke Boddinstr.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
MO - FR 08:00 - 18:00 Uhr
SA 10:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung.