CEREC - Zahnersatz in nur einem Termin

Kronen, Inlays oder Veneers in einer Sitzung? Mit CEREC ist das möglich!

CEREC ist ein computerunterstütztes Verfahren mit dem es möglich ist, eine vollkeramische Zahnkrone oder ein Inlay direkt während einer laufenden zahnärztlichen Behandlung herzustellen und in der gleichen Sitzung in den Zahndefekt einzufügen.

Diese Art der Behandlung ermöglicht unseren Patienten ein völlig neues Zahnarzterlebnis!

Der oft so unbeliebte konventionelle Zahnabdruck mit Abdruckmasse, der oft zum Würgereflex führt entfällt. Stattdessen wird mit einem Intraoralscanner ein 3D-Modell des Gebisses erstellt. Anhand dessen wird dann der Zahnersatz geplant und hergestellt.

Die hochwertige, reine Keramik, die beim CEREC-Verfahren zur Herstellung des Zahnersatzstückes verwendet wird, ist in den mechanischen Eigenschaften und in der Farbgebung mit den natürlichen Zähnen zu vergleichen.

Keramik hat den Vorteil, dass es ähnliche Temperatureigenschaften wie Zahnschmelz hat, so dass es bei Hitze- und Kälteeinwirkungen nicht zu Verziehungen oder gar zum Abplatzen kommt.

Mit CEREC sind wir in der Lage vollkeramische Kronen, Brücken (Zahnersatz), Inlays, Onlays und Veneers (Schalenverblendungen) in nur einer Sitzung konstruiert und gefertigt werden.

Hochästhetische Restauration in nur einer Sitzung.

1. Scannen

Nach dem Beratungsgespräch wird eine Digitale Abformung von der zu behandelnden Stelle mit einem Intraoralscanner erstellt.

2. Konstruieren

Im direkten Anschluss wird der Zahnersatz am Computer in einem 3D-Modell erstellt und konstruiert.

3. Fertigen

Danach wird die am Computer erstellte Restauration maschinell aus einem Keramikblock ausgeschliffen.

4. Brennen

Vollkeramische Zirkonoxid-Restaurationen werden im Sinterofen gesintert und glasiert.

5. Einsetzen

Und nur wenig später wird die fertige Keramik-Restauration bei Ihnen eingesetzt. Fertig, in nur einer Sitzung!

Vorteile des CEREC - Verfahren

  • Ästhetisch hervorragende Kronen.

  • Kein sichtbarer und unschöner Metallrand.

  • Keine Provisorien.

  • Keine Abformungen.

  • 1 Termin, ca 1,5h Behandlungsdauer für 1 Krone.

  • Kein langes Warten, keine zwei oder drei Termine.

  • Preisgünstiger als jede andere, vergleichbare keramische Krone.

  • Hält am längsten unter allen Kronenarten.

  • Keramik ist sehr gut verträglich, so dass man allergische Reaktionen weitestgehend ausschließen kann.

  • Durch die Lichtdurchlässigkeit von Keramik sieht der Zahnersatz aus wie ein echter Zahn.

3D Scan

Wir scannen Deine Zähne. Schluss mit unangenehmer Abdruckmasse

Die digitale Abformung ist die moderne Variante des Gebissabdrucks. Ganz ohne unangenehme Abdruckmasse und -löffel, der oft zum Würgereflex führt entfällt. Stattdessen wird mit einem Intraoralscanner ein 3D-Modell des Gebisses erstellt. Anhand dessen wird dann der Zahnersatz geplant und hergestellt.

Uns ist es wichtig, die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bekomme ich vorab ein Provisorium?

Der große Vorteil des CEREC-Verfahrens ist, dass man in einer Sitzung eine Krone, bzw. ein Inlay erhält. Der Abdruck muss nicht erst zum Labor geschickt werden. Der Patient muss nicht auf die endgültige Versorgung warten, d. h. es wird kein Provisorium angepasst.

Warum ist Zahnersatz günstiger?

Die Laborkosten für Modelle und Montagen fallen weg und dadurch ist eine CEREC-Krone, Inlay, Brücke, Veneer günstiger.

Wie ist die Haltbarkeit von CEREC-Restaurationen?

Die Lebensdauer von CEREC-Restaurationen übertrifft oft noch die von Gold- und anderen Metallfüllungen.

Zahlt die gesetzliche Krankenkasse?

CEREC-Kronen werden durch die gesetzlichen und privaten Krankenkassen ganz normal bezuschusst.

FAQ's - Häufige Fragen zu CEREC Zahnersatz in nur einem Termin

Karl-Marx-Straße 84-86
12043 Berlin

Eingang Karl-Marx-Str. /
Ecke Boddinstr.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
MO - FR 08:00 - 18:00 Uhr
SA 10:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung.